Willkommen bei Profi Invest Zeitschrift für|institutionelle Investoren und Depot-A-Manager

Aktuelle Nachrichten aus der Finanzbranche

Christoph Schumacher wird per 1. Juni 2017 neuer Leiter Global Real Estate bei Credit Suisse Asset Management und Michel Degen, Leiter Asset Management Schweiz & EMEA, unterstellt sein.

Weiterlesen

Bei Verstößen gegen das Wertpapierhandelsgesetz kann die BaFin seit November 2015 beziehungsweise seit Juli 2016 deutlich höhere Sanktionen verhängen. Wie die Aufsicht diese einsetzt und Bußgelder bemisst, hat sie jetzt mit ihren WpHG-Bußgeldleitlinien II konkretisiert.

Weiterlesen

Dr. Bernd Scherer (52) ist seit dem 15. Februar 2017 Leiter Produktentwicklung Asset Management der Bankhaus Lampe KG. Seine Verpflichtung erfolgt im Zuge der strategischen Weiterentwicklung dieses Bereichs.

Weiterlesen

Der Technologie-Sektor wächst rasant, umfasst ein breites Themenspektrum und bietet entsprechend viele Anlage-Möglichkeiten für Rendite-Jäger. Umso wichtiger wird es für Anleger sein, die für 2017 relevanten Themen ausfindig zu machen.

Weiterlesen

Die politischen Börsen waren 2016 kein leichtes Umfeld für Absolute-Return-Fonds. Dennoch ist die Nachfrage nach Absolute Return und alternativen Investments ungebrochen.Dies ergab die halbjährlich von Lupus alpha durchgeführte Absolute-Return-Studie auf Basis der Daten des Fondsanalysehauses Thomson Reuters Lipper.

Weiterlesen

Auf eine Normalisierung der globalen Zinsentwicklung und Notenbankpolitik warten Märkte und Investoren gleichermaßen seit einigen Jahren. Die USA sind hier Vorreiter mit der Drosselung der Anleihenkäufe ab 2013 und der nun eingeleiteten Zinswende mit den zu erwartenden zwei bis drei Zinsschritten in diesem Jahr. Die relativen Risiken sprechen daher für Investments in Schwellenländer-Anleihen.

Weiterlesen

Die europäische Ratingagentur Scope begrüßt die deutlich schärferen Regeln für eine Notierung im Börsensegment "Scale", mit dem die Deutsche Börse zum 1. März 2017 einen Neustart für die Finanzierung von KMUs (kleine und mittelgroße Unternehmen) wagt.

Weiterlesen

Investmententscheidungen und insbesondere die Analyse von Unternehmensbewertungen werden zunehmend von verhaltensökonomischen Faktoren beeinflusst. Das verstärkt den Herdentrieb an den Märkten. Besonders besorgniserregend sei ein immer stärker werdender Trend zum sogenannten „anchoring“, bei dem Entscheidungsprozesse von irrelevanten Informationen beeinflusst werden, so Sacha El Khoury, Fondsmanagerin und Expertin für europäische Aktien bei BMO Global Asset Management.

Weiterlesen

Unternehmen des Finanzdienstleistungssektors, die planen, ihren Sitz oder ihre Geschäftstätigkeit nach Deutschland zu verlagern, finden ab sofort auf der Internetseite der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) wichtige Informationen zu den Modalitäten.

Weiterlesen

Die Union Investment Real Estate stellt ihren Investmentbereich unter dem neuen Chief Investment Officer Martin Brühl neu auf. Ab dem 1. März gliedert sich der für das Investment Management zuständige Ressortbereich in die beiden regionalen Investmenteinheiten Europe und Overseas, ergänzt um die Spezialeinheiten Retail und Hospitality.

Weiterlesen